Ausdruck aus der Website http://www.projekt-natour.org am 28.07.2017 · 13:54

an den Drucker senden ...
Rettet die Streuobstwiesen!
Broschüre, Website und Filme rund um das Thema Streuobst
Irrel, 19. Juni 2015: Die Naturparke Südeifel und Nordeifel haben gemeinsam eine 40 Seiten umfassende Broschüre, eine Website und Filme mit wertvollen Tipps zur Pflanzung und zur Pflege von Obstbäumen sowie zur Verwertung des Streuobstes herausgegeben.



Link zur Website: streuobst.naturpark-suedeifel.de
Download (PDF): Broschüre "Rettet die Streuobstwiesen!"

Irrel, 19.Juni 2015: Die Naturparke Südeifel und Nordeifel haben gemeinsam eine 40 Seiten umfassende Broschüre, eine Website und Filme mit wertvollen Tipps zur Pflanzung und zur Pflege von Obstbäumen sowie zur Verwertung des Streuobstes herausgegeben.



Link zur Website: streuobst.naturpark-suedeifel.de
Download (PDF): Broschüre "Rettet die Streuobstwiesen!"

Streuobstwiesen prägen seit Jahrhunderten unsere Landschaft. Doch aufgrund ausbleibender fachmännischer Pflege und fehlenden Neupflanzungen überaltern die Bestände und gehen immer weiter zurück. Derzeit wird der Bestand an Streuobstbäumen im Eifelkreis Bitburg-Prüm noch auf etwa 200.000 Exemplare beziffert, wovon sich jedoch 80 % in einem desaströsen Zustand befinden. Bei ausbleibenden Initiativen könnte der Lebensraum Streuobstwiese in 10 bis 15 Jahren sogar ganz verschwinden.

Die Naturparke Südeifel und Nordeifel haben sich daher der Sache angenommen und Ende 2013 ein Projekt zur Rettung der Streuobstwiesen gestartet, welches über LEADER und mit Hilfe der naturschutzrechtlichen Ersatzzahlung des Eifelkreises Bitburg-Prüm finanziert werden konnte.

Die Leserinnen und Leser erfahren Interessantes zur Geschichte und Bedeutung der Streuobstwiesen in der Eifel. Hierbei wird nicht nur die Streuobstwiese als wichtiger Lebensraum für viele geschützte Tiere und Pflanzen thematisiert, sondern auch der aktuelle Zustand der Streuobstbestände unter die Lupe genommen.

Des Weiteren finden Sie wertvolle Tipps zur Pflanzung, Düngung und Schnittpflege von Obstbäumen. Eine regionale Sortenliste hilft bei der Wahl des richtigen Obstbaumes. Und sowohl eine Übersicht lokaler Keltereien sowie Brennereien als auch leckere Rezepte der Landfrauen geben Anregungen zur Verwertung des Obstes.

Die kostenlose Broschüre ist über den Naturpark Nordeifel erhältlich.

Kontakt
Zweckverband Naturpark Südeifel
Auf Omesen 2, 54666 Irrel
Tel.: 06525 79 206
Email: info@naturpark-suedeifel.de

© 2017 · Ein Service des Naturpark Südeifel e.V.