Rettungsaktion für die Streuobstwiesen im Naturpark Südeifel

- Aufruf an die Eigentümer -

Ein groß angelegtes Projekt im Bereich des Naturparks Südeifel soll helfen, dass die Streuobstbestände saniert und weiterentwickelt werden. Klar, dass dies Aufwand verursacht. Gut, dass mit dem Zweckverband Naturpark Südeifel ein erfahrener Projektträger die Eigentümer unterstützt und die Sache gefördert wird aus dem LEADER-Programm des Landes Rheinland-Pfalz und Geldern des Naturschutzes, die über den Eifelkreis zur Verfügung gestellt werden.



Obstbaumschnitt und -pflege, Bekämpfung der überhandnehmenden Mistelbestände auf den Bäumen, Sanierungsschnitte vergreister Altbäume, Nachpflanzung und Ergänzung von Beständen – all das ist Ziel des Projektes. Damit unsere Landschaft attraktiv bleibt. Für alle, die Obstwiesen lieben oder dort ihren Lebensraum haben, für Mensch und Tier.

Für all diese Maßnahmen können interessierte Flächeneigentümer in das Projekt „einsteigen“ und einen Antrag stellen. Und schon muss man nicht mehr selbst auf die Bäume steigen, sondern kann von der Förderung profitieren, kann „pflegen lassen“.

Das Projekt wird durch ein Gremium von praxiserfahrenen Streuobstexperten und Vertretern der Fachbehörden sowie der betroffenen Gemeinden begleitet.



Projekte des Naturparks Südeifel

zum Wohle der Natur und der Menschen ...

Die Aufgabenpalette des Naturparks Südeifel ist vielfältig. Zahlreiche Maßnahmen sind nur mittel- oder langfristig und zumeist nur in enger Zusammenarbeit mit Partnern dies- und jenseits unserer Grenzen zu realisieren. Hieraus erwachsen Projekte, die teilweise europaweiten Pilotcharakter haben.

Wegen der besonderen Lage am Dreiländereck Deutschland - Luxemburg - Belgien und als Teil des Deutsch-Luxemburgischen Naturparks sind unsere Projekte durchweg gekennzeichnet von der Teamarbeit über Grenzen hinweg. Dies betrifft nicht nur die Arbeit auf Naturparkebene, sondern erstreckt sich auch auf die Organe der Landesregierungen bzw. Ministerien. Dank der guten Zusammenarbeit in der Großregion und auch über diese hinweg, können Projekte koordiniert, wirkungsvoll und nachhaltig umgesetzt werden - schließlich kennt die Natur unsere Grenzen nicht!

Dank Europäischer Initiativen und Mittel konnten gerade auch in jüngerer Zeit umfängliche Projekte realisiert werden, die im Wesentlichen der Steigerung der Gewässerqualität sowie der touristischen Erschließung zugute kommen. Namentlich sind dies die Projekte Nat'Our (Renaturierungsprojekt und Flusspartnerschaft) sowie die Schaffung des NaturWanderParks, ergänzt durch zahlreiche Teilmaßnahmen.

Gerne halten wir Sie auf dieser Homepage auf dem Laufenden. Auch laden wir Sie ein, über und durch unsere Projekte die zauberhafte Landschaft des Naturparks Südeifel für sich zu entdecken.


 


Artikel auf dieser Seite:

Home E-Mail senden Sitemap